Weihnachtsbasar

Gro­ße Auf­re­gung herrsch­te am Sams­tag, 05. Dezem­ber 2015 an der Grund­schu­le Wald­breit­bach. Einen Tag vor Niko­laus hat­te die Grund­schu­le Wald­breit­bach zum Weih­nachts­ba­sar und einer gemein­sa­men schu­li­schen Weih­nachts­fei­er ein­ge­la­den.

Seit Wochen wur­de im gan­zen Haus gebas­telt, gehäm­mert, geba­cken, geklebt, ange­malt und ver­ziert. Vie­le Eltern der Grund­schü­ler kamen in die Schu­le und unter­stütz­ten ihre Kin­der und das Team der Grund­schu­le Wald­breit­bach. Mit gro­ßer Vor­freu­de, fröh­li­cher Weih­nachts­mu­sik, die in der gan­zen Schu­le erklang, wur­de der Weih­nachts­ba­sar lie­be­voll vor­be­rei­tet.

Um 9.00 Uhr kamen die Schü­le­rin­nen und Schü­ler, es fand eine Gene­ral­pro­be statt und die Ver­kaufs­stän­de wur­den auf­ge­baut und her­ge­rich­tet. In der Men­sa wur­den Kaf­fee, Kin­der­punsch, Waf­feln und Würst­chen durch den Schul­el­tern­bei­rat und vie­len hel­fen­den Eltern vor­be­rei­tet und ange­bo­ten.

Im Mehr­zweck­raum und im Flur war jeder Platz besetzt, Eltern, Groß­el­tern, Freun­de und vie­le Gäs­te waren der Ein­la­dung gefolgt. Sogar Ver­bands­bür­ger­meis­ter Wer­ner Grüber und Die­ter Rei­mann von der VG waren gekom­men.

Mit einer Begrü­ßung durch Schul­lei­te­rin Cor­ne­lia Schlott-Gre­be­ner, ein­ge­bun­den in zwei Kla­vier­stü­cke von Eli­na und Julia und einem gemein­sa­men Weih­nachts­lied aller Kin­der der Grund­schu­le Wald­breit­bach wur­de die Weih­nachts­fei­er eröff­net. Kin­der des vier­ten Schul­jah­res führ­ten durch das Pro­gramm mit gedich­te­ten Ver­sen von Leh­re­rin Bar­ba­ra Klein. Das ers­te Schul­jahr hat­te den Lied­bei­trag: „Ich hör ihn“ ein­stu­diert, das zwei­te Schul­jahr trug auf Eng­lisch ein Lied mit Tanz vor: „The Xmas tree“. Die bei­den drit­ten Schul­jah­re frag­ten in einem klei­nen Thea­ter­stück: „Wo ist Weih­nacht?“ und die vier­ten Schul­jah­re umrahm­ten mit weih­nacht­li­chen Flö­ten­stü­cken die Bei­trä­ge. Zum Abschluss san­gen alle gemein­sam: „Oh du fröh­li­che“. Der gro­ße Applaus belohn­te Schü­le­rin­nen und Schü­lern für ihre Anstren­gun­gen. Dann wur­de der Basar eröff­net und die Kin­der der ein­zel­nen Jahr­gangs­stu­fen prä­sen­tier­ten und boten die lie­be­voll vor­be­rei­te­ten Din­ge rund um das The­ma Weih­nach­ten an. Engel, Plätz­chen, Weih­nachts­kar­ten, Weih­nachts­bau­man­hän­ger und vie­les mehr fan­den ihre Käu­fer.

Das Team der Grund­schu­le Wald­breit­bach möch­te sich noch ein­mal bei allen Mit­wir­ken­den herz­lich bedan­ken, denn ohne Ihre Unter­stüt­zung wäre die­ser Weih­nachts­ba­sar nicht mög­lich gewe­sen!

Der ein­ge­nom­me­ne Betrag von stol­zen 1645,30 € geht an den För­der­ver­ein der Schu­le und ist lang­fris­tig für ein Zir­kus­pro­jekt bestimmt. Außer­dem wird ein Teil dem Ambu­lan­ten Kin­der­hos­piz in Koblenz zukom­men, die Unter­stüt­zung und Beglei­tung für lebens­ver­kürzt erkrank­te Kin­der und Jugend­li­che und deren Fami­li­en anbie­ten.