Waldbreitbacher am runden Leder

Erfolg­reich gekickt: Wald­breit­ba­cher Grund­schü­ler gewin­nen sou­ve­rän das Fuß­ball­tur­nier der VG

Mäd­chen­team holt Platz 2

Wäh­rend die deut­sche Natio­nal­mann­schaft bei der Welt­meis­ter­schaft kei­nen Pokal mit nach Hau­se brin­gen konn­te, sah das bei den Fuß­bal­lern der Grund­schu­le Wald­breit­bach ganz anders aus. Das Jun­gen-Team der Grund­schu­le Wald­breit­bach hat beim Fuß­ball­tur­nier der Ver­bands­ge­mein­de den ers­ten Platz geholt und sich sou­ve­rän und ohne Gegen­tor gegen die Mann­schaf­ten aus Stra­ßen­haus, Rengs­dorf, Mels­bach, Anhau­sen und Nie­der­breit­bach durch­ge­setzt.

Erst­mals trat die Grund­schu­le Wald­breit­bach auch mit einer Mäd­chen­mann­schaft an. Mit viel Kampf­geist und geschick­tem Pass­spiel beleg­ten sie am Ende einen erfolg­rei­chen 2. Platz und ver­pass­ten den ers­ten Platz nur knapp.

Aus­ge­tra­gen wur­de das Tur­nier in Stra­ßen­haus. Bei strah­len­den Son­nen­schein feu­er­ten sich die Schü­le­rin­nen und Schü­ler gegen­sei­tig an und hat­ten viel Freu­de am Tur­nier. Alle Kin­der gaben auf dem Fuß­ball­platz ihr Bes­tes. Den wohl­ver­dien­ten Pokal über­reich­te Ver­bands­bür­ger­meis­ter Hans-Wer­ner Breit­hau­sen den jubeln­den Grund­schü­lern. Auch der betreu­en­de Leh­rer Herr Walscheid und FSJ­ler Bene­dikt Lenz freu­ten sich mit den Kin­dern über die­sen tol­len Erfolg.