Tage des Lesens

Je frü­her man Kin­dern die Lie­be zu Büchern näher bringt, des­to bes­ser. Bücher ent­füh­ren uns in frem­de Wel­ten, sie öff­nen unse­re Augen für das Gewöhn­li­che und für das Unge­wöhn­li­che. Wer liest, weiß mehr und kann mehr.Peter Klöp­pel, TV-Jouna­list

Im Zeit­raum vom 16.11.2015 – 20.11.2015 fan­den die „Tage des Lesens“ an der Grund­schu­le statt. Eine Woche lang fan­den am Mor­gen Aktio­nen rund um das Lesen statt für alle Schü­le­rin­nen und Schü­ler der Grund­schu­le, zu denen auch die Vor­schul­kin­der ein­ge­la­den waren.

Den Auf­takt der dies­jäh­ri­gen Akti­on star­te­te das Bil­der­buch­ki­no von Frau Ange­la Dis­se­mond, Diplom-Biblio­the­ka­rin, aus der Gemein­de­bü­che­rei Neustadt/Wied mit „Das Buch­sta­ben­mons­ter“ für Vor­schul­kin­der und für die Klas­sen­stu­fen 1 und 2, sowie für die Klas­sen­stu­fen 3 und 4 mit: „Ein Schaf fürs Leben“.

Von Diens­tag bis Don­ners­tag konn­ten sich die Kin­der aus einem brei­ten Spek­trum und für alle Jahr­gangs­stu­fen selbst aus­su­chen, wel­chen der ange­bo­te­nen Geschich­ten sie zuhö­ren möch­ten. An jedem Tag stan­den Pla­ka­te mit dem Titel eines Buches und einer kur­zen Inhalts­an­ga­be zur Ver­fü­gung, wo die Kin­der sich infor­mie­ren konn­ten. Je nach Geschmack und Inter­es­se such­ten sich die Kin­der mit­tels Ein­tritts­kar­ten ihren Favo­ri­ten aus.

Wie in den letz­ten Jah­ren konn­ten auch dies­mal Vor­le­ser von außen gewon­nen wer­den. Es lasen Frau Irm­gard Paus, ehe­ma­li­ge Schul­lei­te­rin der GS Wald­breit­bach, Herr Erich Manns Real­schu­le Plus Wald­breit­bach und dies­mal auch zum ers­ten Mal eini­ge Eltern an einem oder sogar meh­re­ren Tagen vor.

Am Frei­tag, 20.11. war als beson­de­re Abschluss­ak­ti­on hoch­ran­gi­ger Besuch in der Grund­schu­le. Frau Eli­sa­beth Brös­kamp, Mit­glied des Lan­des­ta­ges Rhein­land-Pfalz und Ver­bands­bür­ger­meis­ter Wer­ner Grüber lasen im Rah­men des Bun­des­wei­ten Vor­le­se­ta­ges unse­ren Schü­le­rin­nen und Schü­lern vor. Als gut vor­be­rei­te­te und geschul­te Bücher­freun­de ver­mit­tel­ten sie den Kin­dern eben­falls Freu­de am Lesen.

Schul­lei­te­rin, Cor­ne­lia Schlott-Gre­be­ner möch­te ihren beson­de­ren Dank aus­spre­chen an Diplom Biblio­the­ka­rin Ange­la Dis­se­mond, das Kol­le­gi­um und an alle Betei­lig­ten Vor­le­se­rin­nen und Vor­le­ser für ihren Ein­satz und Unter­stüt­zung bei die­ser gelun­gen Akti­on und sie freut sich schon mit den Schü­le­rin­nen und Schü­lern auf die „Tage des Lesens“ 2016!