Wandertag zum Malberg

Die gesam­te Schul­ge­mein­schaft star­te­te zu einem gemein­sa­men Wan­der­tag, unter fach-und orts­kun­di­ger Füh­rung von unse­rem Haus­meis­ter Peter Leh­nert am 17.07.2015 in Rich­tung Mal­berg. Das Wet­ter mein­te es gut mit den Schü­le­rin­nen und Schü­lern der Grund­schu­le Wald­breit­bach und bescher­te für den geplan­ten Wan­der­tag „Kai­ser­wet­ter“. Auf dem Weg zum Mal­berg wur­den auch Pau­sen ein­ge­legt, die Aus­sicht über Wald­breit­bach genos­sen und unter ande­rem „der Stol­len“ besich­tigt. Ange­kom­men am Mal­berg, über­rasch­te Schul­lei­te­rin, Cor­ne­lia Schlott-Gre­be­ner ihre Schü­le­rin­nen und Schü­ler und ihr Kol­le­gi­um mit einem Eis nach der gro­ßen Anstren­gung. Nach einem Pick­nick und Erho­lung mach­ten sich alle wie­der auf den Rück­weg zur Grund­schu­le Wald­breit­bach – und alle waren sich einig, das machen wir im nächs­ten Schul­jahr wie­der!

Einen beson­de­ren Dank vom gesam­ten Team geht an Herrn Peter Leh­nert und Schul­lei­te­rin, Cor­ne­lia Schlott-Gre­be­ner, die die­se Wan­de­rung für die Schul­ge­mein­schaft vor­be­rei­tet haben.

Sieger beim Waldquiz

Am 14.07.2015 fand das dies­jäh­ri­ge Wald­quiz der Grund­schu­len statt. Aus­tra­gungs­ort war Neu­stadt Wied. Die Schü­ler erwar­te­ten neun Sta­tio­nen auf einem zwei Kilo­me­ter lan­gen Par­cours.

Wel­che Funk­tio­nen hat der Wald? Wel­che Zap­fen gehö­ren zu wel­chem Nadel­baum? Vie­le Fra­gen muss­ten die Dritt­kläss­ler der Grund­schu­le Wald­breit­bach beim dies­jäh­ri­gen Wald­quiz beant­wor­ten. Die neun Auf­ga­ben­sta­tio­nen wur­den von der zustän­di­gen Förs­te­rin Andrea Bau­er aus­ge­ar­bei­tet. Neben Wis­sens­fra­gen wur­de auch der Team­geist der Kin­der gefragt. So muss­ten sie in vier Teams in einer vor­ge­ge­be­nen Zeit mög­lichst vie­le Holz­schei­ben von einem Stämm­chen lossä­gen. Die abge­säg­ten Holz­schei­ben durf­ten als Tro­phäe mit­ge­nom­men wer­den. Zum Schluss hieß es noch ein­mal für die Schü­ler alles zu geben beim Zap­fen­ziel­wer­fen. Nach einer Stär­kung mit Würst­chen und Geträn­ken eröff­ne­ten die Jagd­horn­blä­ser fei­er­lich die Sie­ger­eh­rung.

Von den ins­ge­samt elf ange­tre­te­nen Klas­sen beleg­te die Klas­se 3a der Grund­schu­le Wald­breit­bach gemein­sam mit der drit­ten Klas­se der Grund­schu­le Neu­er­burg den ers­ten Platz. Die Klas­se 3b erreich­te einen guten sechs­ten Platz und erhielt eben­falls einen Geld­preis und ein Sach­ge­schenk durch die Spar­kas­se Neu­wied.

Grundschule beim Volkslauf in Niederbreitbach

Seit dem 2. Schul­halb­jahr des lau­fen­den Schul­jah­res 2014/2015 gibt es im Ganz­tags­be­reich als Ange­bot für die Schü­le­rin­nen und Schü­ler eine Lauf-AG. Die­se wird gelei­tet von Herrn Jörn Jans­sen. Ziel des AG-Lei­ters ist es, den Schü­le­rin­nen und Schü­ler der Lauf-AG Spaß am Aus­dau­er­lauf zu ver­mit­teln und gleich­zei­tig für den Deich­lauf im Mai vor­zu­be­rei­ten. Nach erfolg­rei­cher Teil­nah­me gin­gen dann 10 Kin­der der Lauf-AG am 11.07.2015 beim Volks­lauf in Nie­der­breit­bach an den Start! Und zur gro­ßen Freu­de konn­ten auch bei die­ser Teil­nah­me groß­ar­ti­ge Erfol­ge erzielt wer­den.

Den 1. Platz belegt Lars-Hol­ger Char­wat in der Distanz von einem Kilo­me­ter bei der U 10. Einen her­vor­ra­gen­den 2. Platz bei den U 12 belegt Nick Lin­der­mann. In einer klei­nen Fei­er­stun­de am 22.07.2015 ehr­te die gesam­te Schul­ge­mein­schaft der Grund­schu­le Wald­breit­bach ihre erfolg­rei­chen Läu­fer!

Das Kol­le­gi­um und die Schul­lei­tung möch­ten sich für Arbeit von Herrn Jans­sen ganz herz­lich bedan­ken und wir hof­fen, dass auch in Zukunft die­se begon­ne­ne Tra­di­ti­on wei­ter­ge­führt wer­den kann.

1. Leserallye — Grundschüler erkunden Waldbreitbach

Pre­mie­re: Am Mitt­woch, 03.06.2015 hat die 1. Leser­al­lye der Grund­schu­le Wald­breit­bach statt­ge­fun­den.

Aus­gangs­punkt die­ses Pro­jek­tes war es zum einen, den Kin­dern der Grund­schu­le Wald­breit­bach den Zugang zu Büchern zu erleich­tern und natür­lich auch, dass die Lese­fä­hig­keit und Lese­freu­de erwei­tert und ver­tieft wird. Zum Ande­ren waren das zwei­te Ziel und ein beson­de­res Anlie­gen, das Hei­mat­ge­fühl unse­rer Schul­kin­der zu för­dern und ihnen ver­schie­de­ne Orte in Wald­breit­bach näher zu brin­gen.

Die Kin­der der Grund­schu­le Wald­breit­bach sind in Grup­pen mit jeweils 9–10 Kin­der an ver­schie­de­ne Orte in Wald­breit­bach gegan­gen, wo sie ganz vie­le Infor­ma­tio­nen über die Arbeit und Auf­ga­be die­ser Insti­tu­ti­on oder Gewer­bes bekom­men haben und im Anschluss haben sie an die­sem Ort eine Geschich­te vor­ge­le­sen bekom­men.

Für die ers­te Leser­al­lye konn­ten wir 15 Part­ner inner­halb von Wald­breit­bach gewin­nen und es haben ins­ge­samt 21 Ver­an­stal­tun­gen für die Kin­der unser Grund­schu­le statt­ge­fun­den, da ver­schie­de­ne Part­ner so viel Spaß an die­ser Idee hat­ten, dass sie sich bereit erklär­ten meh­re­re Ver­an­stal­tun­gen durch­zu­füh­ren.

„1. Leser­al­lye — Grund­schü­ler erkun­den Wald­breit­bach” wei­ter­le­sen