Lesewettbewerb der Verbandsgemeinde

Zum ers­ten Mal hat unse­re Schu­le am Vor­le­se­wett­be­werb der neu­en Ver­bands­ge­mein­de Rengs­dorf-Wald­breit­bach teil­ge­nom­men.

In der ers­ten Wett­be­werbs­run­de wur­den die drei bes­ten Leser der jewei­li­gen Klas­se gekürt. Anschlie­ßend ging es für die Kin­der wei­ter zum Stu­fen­ent­scheid, bei dem sie vor einer vier­köp­fi­gen Jury vor­le­sen durf­ten. Frau Schlott-Gre­be­ner, Frau Schüt­zei­chel, unse­rer Lern­pa­tin Frau Buhr und unse­rer ehe­ma­li­gen Schul­lei­te­rin Frau Paus fiel die Ent­schei­dung nicht leicht, wel­cher die­ser jun­gen Talen­te der jewei­li­ge Stu­fen­sie­ger wer­den soll­te.

Über­zeu­gen konn­ten hier Chia­ra-Lore­en Fischer aus Klas­se 2, Bjar­ne Adol­phi aus Klas­se 3 und Tabea Paga­net­ti aus Klas­se 4. Alle drei beka­men ein Buch über­reicht, das der För­der­ver­ein der Grund- und Real­schu­le Plus gespon­sert hat. Herz­li­chen Dank dafür!

Am 20.3.2018 war es dann soweit. Die Gewin­ner der Schu­le, lei­der ohne Tabea, die auf Klas­sen­fahrt war, fuh­ren zum Ver­bands­ge­mein­de­ent­scheid in das Rat­haus nach Rengs­dorf. Hier tra­fen 21 Kin­der von sie­ben Grund­schu­len auf­ein­an­der. Nach einem span­nen­den Wett­be­werb stan­den die Sie­ger fest. Chia­ra-Lore­en Fischer beleg­te den drit­ten Platz aller Zweit­kläss­ler, Bjar­ne Adol­phi den zwei­ten Platz aller Dritt­kläss­ler.

Am Ende erhiel­ten alle Kin­der eine Urkun­de. Zudem lud die Jugend­pfle­ge Rengs­dorf alle Kin­der zu einem Kino­nach­mit­tag ein.

Die Grund­schu­le Wald­breit­bach ist stolz auf die­ses tol­le Ergeb­nis unse­rer jun­gen Lese­ta­len­te.