Känguru-Wettbewerb 2018

Auch in die­sem Jahr hat­ten die Dritt- und Viert­kläss­ler die Mög­lich­keit am Kän­gu­ru-Mathe­ma­tik­wett­be­werb teil­zu­neh­men.

30 Kin­der brü­te­ten am 15.3.2018 zwei Stun­den über den schwe­ren Kno­be­lauf­ga­ben des Wett­be­werbs. Alle gaben ihr Bes­tes und lie­ßen sich auch dann nicht ent­mu­ti­gen, wenn sie eine Auf­ga­be mal nicht lösen konn­ten.

Nach lan­gen Wochen des War­tens konn­ten dann am Don­ners­tag, den 19.4.2018, die Urkun­den und Prei­se über­reicht wer­den. Jeder Teil­neh­mer erhielt einen Soma­wür­fel. Delia Pie­per (Klas­se 4a) erreich­te über 84 Punk­te, sodass sie zusätz­lich ein T-Shirt gewann. Jana Sedat (Klas­se 3b) erziel­te über 93 Punk­te und bekam ein wis­sen­schaft­li­ches Spiel als Son­der­preis.


Wir freu­en uns schon den nächs­ten Wett­be­werb im nächs­ten Jahr und hof­fen, dass wir wei­ter­hin so vie­le kno­bel­freu­di­ge Schü­ler an unse­rer Schu­le haben wer­den.