Hervorragender 3. Platz

Einen her­vor­ra­gen­den 3. Platz in der End­run­de des Fut­sal (Hal­len­fuß­ball) — Tur­niers der Grund­schu­len erreich­ten unse­re Kin­der Ende Febru­ar.
Nach­dem wir uns im Janu­ar in der Qua­li­fi­ka­ti­on durch einen 2. Platz in Puder­bach qua­li­fi­ziert haben,  muss­ten 12 fuß­ball­be­geis­ter­te Kin­der unse­rer Schu­le dies­mal in Neu­wied-Nie­der­bie­ber ran ans run­de Leder.

Das ers­te Spiel, gegen die Grund­schu­le Asbach, ver­lief direkt nach Plan. 3:1 hieß es nach 10 Minu­ten. Den Rücken­wind konn­te wir aber lei­der nicht ins nächs­te Spiel gegen Feld­kir­chen mit­neh­men. Das Wald­breit­ba­cher Team muss­te sich mit einem Remis zufrie­den geben. Ein Sieg war also im 3. Spiel Pflicht, um ins Halb­fi­na­le ein­zu­zie­hen. Mit einem knap­pen, aber völ­lig ver­dien­ten 1:0 gegen die Grund­schu­le Son­nen­land (Neu­wied) war also das selbst­ge­steck­te Mini­mal­ziel Halb­fi­na­le erreicht. Hier muss­te sich die Mann­schaft jedoch dem spä­te­ren Pokal­sie­ger, der Grund­schu­le Engers, mit 0:3 geschla­gen geben. Nach der Ent­täu­schung durf­ten wir dann im Spiel um Platz 3 ran. Coach Jörn Jans­sen und die FSJ­le­rin Andra Büsch moti­vier­ten die Kin­der noch­mal und es durf­te nach einem Tor aus dem Bil­der­buch (lan­ge Flan­ke von Luca S. auf Theo, der dann ein­köpf­te) aus­gie­big der 1:0 — Sieg und somit Platz 3 gefei­ert wer­den.
Seit vie­len Jah­ren ist der 3. Platz im Kreis Neu­wied die bes­te Plat­zie­rung für unse­re Grund­schu­le. Als eine der kleins­ten, teil­neh­men­den Schu­len des Land­krei­ses dür­fen wir dar­auf beson­ders stolz sein.
Die­se Kin­der waren 2018 dabei : Jona­than (Tor), Kir­los, Theo, Luca S., Luca M., Timo, Levi, Nils, Niklas, Jamain, Mar­vin, Valen­tin