Freiwilliges Soziales Jahr

Lie­be zukünf­ti­ge FSJler/innen,

wir freu­en uns, Euch an unse­rer Schu­le begrü­ßen zu dür­fen und euch einen Ein­blick in das Schul­le­ben zu geben. Wel­che Auf­ga­ben auf euch zukom­men, erfahrt ihr im aus­führ­li­chen Erfah­rungs­be­richt unse­rer ehe­ma­li­gen FSJ­ler J. Misch­ler und L. Scheff­ler.

Wenn wir Euer Inter­es­se geweckt haben soll­ten, zögert nicht zu lan­ge und schickt uns eure Bewer­bungs­map­pe zu. Wir begrü­ßen es, wenn Ihr unser Ange­bot nutzt und noch vor dem FSJ einen Tag lang bei uns hos­pi­tiert. So ler­nen wir uns schon ein­mal ken­nen, was Eure Chan­cen auf eine FSJ-Stel­le eher erhöht. Wenn Ihr an einem Hos­pi­ta­ti­ons­tag inter­es­siert seid, mel­det euch bit­te und ruft uns wäh­rend der Büro­zei­ten im Sekre­ta­ri­at an.

Als FSJ­ler/-in seid Ihr sozi­al- und kran­ken­ver­si­chert, erhal­tet Taschen- und Ver­pfle­gungs­geld, einen Wohn­zu­schuss und ihr wer­det durch meh­re­re Bil­dungs­se­mi­na­re wäh­rend des FSJ geschult und begleitet.

Übri­gens: Das FSJ wird als Pra­xis­teil für den Erwerb der Fach­hoch­schul­rei­fe, dem Fach­ab­itur, aner­kannt.

Unse­re Vor­aus­set­zun­gen für eine gute Zusam­men­ar­beit sind:

  • Zuver­läs­sig­keit (!!!)
  • Inter­es­se dar­an mit Grund­schul­kin­dern zusam­men zu arbeiten
  • eine posi­ti­ve Ein­stel­lung zur Schule
  • Freu­de an der Zusam­men­ar­beit in einem inno­va­ti­ven Team

Ablauf der Bewerbung

  1. Bewerbt euch auf dem Por­tal FSJ-Ganz­tags­schu­le auf eine Stel­le (sie­he Bewer­bung FSJ).
  2. Schickt eure digi­ta­le Bewer­bungs­map­pe auch an uns (vor­zugs­wei­se im PDF-For­mat). Das erspart uns und euch Zeit und wir kön­nen eher einen Vor­stel­lungs­ter­min vereinbaren.
  3. Wir rufen euch an oder schrei­ben einen Brief per Post oder Mail und ver­ein­ba­ren mit Euch einen Vorstellungstermin.

Bewer­bungs­frist: 1. März vor dem kom­men­den Schul­jahr – spä­te­re Nach­mel­dun­gen sind möglich.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen, wie zum Bei­spiel dem Gehalt und zu allen ande­ren Fra­gen, fin­det Ihr außer­dem beim Kul­tur­bü­ro Rhein­land-Pfalz bzw. bei:

Es grüßt Euch herzlichst

Das Team der Grund­schu­le Waldbreitbach