Frühstück

Sehr geehr­te Eltern,

das Früh­stück als ers­te Mahl­zeit des Tages hat gro­ßen Ein­fluss auf die Leis­tungs­fä­hig­keit. Wenn Kin­der ohne Früh­stück zur Schu­le gehen, fehlt es ihnen häu­fig spür­bar an Ener­gie: Sie reagie­ren gereizt, sind ner­vös, unkon­zen­triert oder ein­fach nur schlapp.

Auf der ande­ren Sei­te sehen wir täg­lich in der Schu­le, was immer noch zu vie­le Kin­der zum Früh­stück dabei haben – zum Beispiel

  • jede Men­ge Süß­kram (Bon­bons, Lol­lis, Chips, „Milch­schnit­ten“ etc.)
  • gesüß­te Geträn­ke (Cola, Limo etc.)
  • fet­ti­ges und gesüß­tes Essen, wie z. B. Ham­bur­ger, „Knab­ber­zeug“, süßen Joghurt

Tun Sie Ihrem Kind etwas Gutes, indem Sie ihm Bro­te machen, die gesund sind! Wenn Sie Ide­en und Tipps zu abwechs­lungs­rei­chen Schul­bro­ten benö­ti­gen, schau­en Sie sich um bei: Gesun­de Schul­bro­te bzw. Gesun­de Schul­bro­te bei Facebook

Hät­ten Sie das gewusst? In US-ame­ri­ka­ni­schen High Schools wur­de fest­ge­stellt, dass eine gesun­de Ernäh­rung in der Schu­le dazu führt, dass sich die Kon­zen­tra­ti­on und Aus­dau­er der Kin­der ver­bes­sert. Seit­dem sind in meh­re­ren US-Bun­des­staa­ten zucker­hal­ti­ge Geträn­ke und zu fet­ti­ges Essen verboten.