Eine gute Tradition setzt sich fort — vierte Winterspiele in Waldbreitbach

Am 2. Febru­ar 2017 fan­den in der Sport­hal­le der Grund­schu­le Wald­breit­bach und Real­schu­le plus zum vier­ten Mal die Win­ter­spie­le für die Grund­schu­len Breit­scheid, Nie­der­breit­bach und Wald­breit­bach statt.

Spaß, Freu­de an der Bewe­gung und gemein­schaft­li­ches sport­li­ches Erle­ben stan­den bei der Akti­on im Vor­der­grund. Ein­ge­la­den waren die 3. und 4. Schul­jah­re der Grund­schu­len gemein­sam in der Sport­hal­le in Wald­breit­bach dem olym­pi­schen Gedan­ken zu hul­di­gen: Dabei sein ist alles! Die olym­pi­sche Flag­ge wur­de gehisst und alle Anwe­sen­den herz­lich von Frau Schlott-Gre­be­ner und Frau Pleiß begrüßt.

Sie wünsch­ten allen Kin­dern und beglei­ten­den Leh­rern viel Spaß beim Durch­lau­fen der Sta­tio­nen: Ski­sprung, Eis­schnell­lauf, Ske­le­ton, Biath­lon, Bob­fah­ren, Eis­ho­ckey, Ski­staf­fel, Cur­ling und erst­ma­lig Eis­klet­tern.

Die Schü­le­rin­nen und Schü­ler zogen zu Beginn ein Los und wur­den so zu Län­der­grup­pen ein­ge­teilt. Die Schü­le­rin­nen und Schü­ler der Klas­se 5a und 5b waren die Län­der­füh­rer und gin­gen mit ihrer Mann­schaft von Sta­ti­on zu Sta­ti­on. Die­se Auf­ga­be wur­de mit gro­ßem Ernst und Dis­zi­plin über­nom­men. Dafür gab es am Ende reich­lich Applaus.

Zum Abschluss erhielt jeder der ca. 130 Teil­neh­mer zur Stär­kung einen Obst­be­cher, die von der Klas­se 6 her­ge­stellt wur­den und als Erin­ne­rung einen Stift mit „Win­ter­spie­le Wald­breit­bach 2017“ für die erfolg­rei­chen Win­ter­sport­ler. Alle waren sich einig: Es hat sehr viel Spaß gemacht!