Ein Jahr Elterncafé

An einem hoch­som­mer­li­chen Frei­tag­abend tra­fen sich alle inter­es­sier­ten Eltern des Eltern­ca­fés der Grund­schu­le Wald­breit­bach und fei­er­ten das ers­te Jahr des Eltern­ca­fés mit einem Grill­fest auf dem Schul­hof. 23 Fami­li­en waren der Ein­la­dung gefolgt und bei einem gemüt­li­chen Bei­sam­men­sein ent­stan­den Gesprä­che in ange­neh­mer Atmo­sphä­re.

Eine gute Zusam­men­ar­beit mit Eltern an der Grund­schu­le Wald­breit­bach ist ein wich­ti­ger Bestand­teil der täg­li­chen Arbeit, des­halb wur­de das Eltern­ca­fé vor einem Jahr an der Grund­schu­le Wald­breit­bach ins Leben geru­fen.

Gesprä­che mit Eltern haben auf­ge­zeigt, dass die­se täg­lich vor Her­aus­for­de­run­gen mit Ihren Kin­dern ste­hen, bei denen wir die Eltern ger­ne unter­stüt­zen möch­ten. Die Grund­schu­le Wald­breit­bach möch­te dadurch die Erzie­hungs- und Bil­dungs­ar­beit, die wir für die Kin­der über­nom­men haben, über das täg­li­che Leh­ren und Ler­nen hin­aus erwei­tern und die Schu­le den Eltern gegen­über öff­nen.

Das Pro­jekt Eltern­ca­fé gibt Eltern die Mög­lich­keit, im Krei­se von ande­ren Eltern in locke­rer Atmo­sphä­re über aktu­el­le The­men, die sie bewe­gen, zu spre­chen und sich aus­zu­tau­schen. Die Eltern tref­fen sich ein­mal im Monat am Vor­mit­tag oder am Abend, damit jeder Fami­lie die Mög­lich­keit gege­ben wird, am Eltern­ca­fé teil­zu­neh­men.

Das Pro­jekt Eltern­ca­fé wird von Frau Danie­la Eng­mann gelei­tet und durch­ge­führt, die im Rah­men ihrer Aus­bil­dung zur Sozi­al­päd­ago­gin an unse­rer Schu­le seit drei Jah­ren tätig ist.

Nach den Som­mer­fe­ri­en star­tet das Eltern­ca­fé in das zwei­te Jahr und Frau Eng­mann freut sich schon auf die wei­te­ren Tref­fen!