Eigener Apfelsaft

Am 25.September mach­ten sich eini­ge Kin­der von unse­rer Schu­le bei schöns­tem Wet­ter auf den Weg zur Apfel­ern­te.

Beglei­tet von drei Betreu­ern und Herrn Zabel­berg von den Fran­zis­ka­ner­brü­dern gin­gen wir auf die Fel­der in Hau­sen, wo uns schon pas­sen­des Arbeits­ma­te­ri­al emp­fing.

Herr Zabel­berg rüt­tel­te die Äpfel von den Bäu­men und die flei­ßi­gen Hel­fer sam­mel­ten sehr schnell vie­le Äpfel von der Wie­se.

Rasch füll­te sich der Anhän­ger und die Kin­der hat­ten sehr viel Spaß an die­ser Auf­ga­be. Nach geta­ner Arbeit wur­de jeder mit einem Scho­ko­rie­gel und einem klei­nen Getränk belohnt.

Herr Zabel­berg brach­te die Äpfel zum Pres­sen und dem­nächst kön­nen die Kin­der beim Mit­tag­essen ihren„eigenen„Apfelsaft genie­ßen.

Es war ein schö­ner Nach­mit­tag, die Fran­zis­ka­ner­brü­der bedank­ten sich ganz herz­lich für die schö­ne Zusam­men­ar­beit.