Deichlauf 2017 — 3. Platz für unsere Schule erlaufen

Rund 60 Kin­der der Grund­schu­le Wald­breit­bach und min­des­tens eben­so vie­le Eltern, Geschwis­ter und Groß­el­tern sorg­ten am Frei­tag, den 2. Juni für ein unver­gess­li­ches Erleb­nis.

Mit Auf­wärm­pro­gramm für die ein­zel­nen Alters­klas­sen star­te­te der war­me aber reg­ne­ri­sche Nach­mit­tag beim „Deich­lauf” in Neu­wied. 2015 waren wir mit 6 Kin­dern, 2016 schon mit fast 40 und nun mit rund der Hälf­te der Schul­ge­mein­schaft ange­reist, um beim „gro­ßen Grund­schul­preis” einen Geld­preis gewin­nen zu kön­nen. Hier wird die Anzahl der Finis­her durch die Schü­ler­zahl ins­ge­samt geteilt — in Pro­zent waren wir mit rund 49% der Schul­ge­mein­schaft vor Ort und konn­ten den  her­vor­ra­gen­den 3. Platz errei­chen.
Den Preis, einen Scheck in Höhe von 50.- Euro sowie eine Urkun­de wur­de den noch anwe­sen­den Kin­dern um 19:30 Uhr über­reicht. Frau Schlott-Gre­be­ner, Herr Jans­sen und Herr Diet­hert kamen gera­de von ihrem eige­nen 5,6km-Lauf geschwitzt zurück, konn­ten aber bei der Über­ga­be des Schecks den­noch auf dem Trepp­chen ste­hen.

Außer­dem gab es noch eini­ge schö­ne Erfolgs­er­leb­nis­se.

 


2 Kin­der unse­rer Schul­ge­mein­schaft, die eigent­lich nur zum zuschau­en mit­ge­kom­men waren lie­fen kur­zer­hand mit und Kim Leo­nie Hardt konn­te in Ihrer Alters­klas­se (W9) den 3. Platz mit einer sagen­haf­ten Zeit von 4:45 bele­gen und Juli­an Ses­ter­henn in der Alters­klas­se M8 mit 4:48 Minu­ten den 2. Platz. Die Stre­cke von 1.100 Metern lie­fen zudem Ezra Paus, Moritz Klatt und Lukas Stein unter 5:00 Minu­ten. Nils Jans­sen, zum 3. und zum letz­ten Male für uns am Start, erreich­te das Ziel in 4:46 Minu­ten.
Alle Star­te­rin­nen und Star­ter unse­rer Schu­le erreich­ten das Ziel — das ist die Haupt­sa­che. Dabei­sein ist alles!

Wir sind uns sicher : Wir bewe­gen uns sicher­lich auch 2018 wie­der beim Deich­lauf in Neu­wied!